Montag, 23. März 2015

Glück gibt es jeden Tag #2


Da ist es schon wieder Montag. Im Moment rennt die Zeit wirklich. Jetzt bricht die letzte Woche in meinem Praktikum an und bald beginnt wieder die Uni. Der Stundenplan muss noch genemigt werden und dann geht es auch schon los. Zeit also, vor der stressigen Zeit sich nochmal darauf zu besinnen, was an der "freien" Zeit so toll war :p

  • Ich durfte wieder einen wunderbaren Abend mit meinem Freunden auf einer Party genießen und habe wirklich schöne Gespräche mit Menschen geführt, die ich lange nicht gesehen habe.
  • Letzte Woche hatte ich mein Unterrichtsprojekt in meiner Praktikumsklasse. Es lief wirklich gut und ich habe klasse Feedback von meiner betreuenden Lehrerin bekommen. Die Schüler haben gut mitgearbeitet und meinen Unterricht gelobt.
  • Ich habe von meiner betreuenden Lehrerin das Lob bekommen, dass ich definitiv eine Lehrerperson bin. Was kann es schöneres als Bestätigung des eigenen Berufswunsches geben.
  • Freund und ich haben in dieser Woche ein noch stärkeres Band geknüpft und gute Gespräche geführt. Glück im Unglück sozusagen.
  • Meine Motivation zum Sport ist wieder da und ich beginne jetzt mit Krafttraining. Ich hoffe, dass man schnell Erfolge sieht.
  • Aus dem oben genannten Punkt ergibt sich mein heutiges Körpergefühl: Nach einer 1 1/2 stündigen Sportsession mit Armtraining und Yoga fühle ich mich herrlich entspannt und kaputt. Ich mag dieses Gefühl.
  • Meine Kätzchen sind momentan sehr schmusebedürftig (siehe Foto oben). Was würde ich nur ohne diese kleinen Fellknäule tun <3
  • Heute habe ich die Wohnung mal wieder von Grund auf geputzt. Ich bin wirklich dankbar für unser kleines Heim und fühle mich nach so einer Putzaktion immer besonders wohl :)

Alles in allem war es eine anstrengende Woche, aber genau deswegen stechen diese kleinen Dinge und Dankbarkeiten besonders hervor.
Ich wünsche euch allen eine spannende Woche, voll mit kleinen und großen glücklichen Momenten :)

Tüdelü
Sarita



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen