Dienstag, 17. September 2013

Vegan for Fit Challenge - Tag 2

Hallo ihr Lieben.

Heute ein Post vom Handy aus. Mal sehen, wie das so mit den Fotos klappt.

Edit zu gestern:
Leider nicht auf die 2 1/2 l Wasser gekommen und erst nach 20 Uhr gegessen (zur Information: Attila Hildmann sagt, nach 19 Ihr nichts mehr essen. Da ich aber an meinen Arbeitstagen erst um viertel nach 7 zu hause bin, klappt das eh nicht. Also habe ich mir 20 Uhr als Limit gesetzt.)

Aber nun zu heute.

*Frühstück
Ein Bananen-Erdnuss-Shoko-Müsli. Durch Bananen und Basis-Müsli, sowie Erdnüsse sehr gehaltvoll. Und lecker. Leider habe ich ausnahmsweise den Sojadrink von Basic genommen. Der ist nicht so lecker. Ließ das ganze etwas wässrig schmecken. Und ich habe zuviel Flüssigkeit genommen, deshalb konnte ich da ganze nicht so gut schichten. Trotzdem mache ich das nochmal. Dir geringe Menge war auch so sättigend, dass ich nicht als geschafft habe. Verwunderlich für mich :D

*Mittag
Es sollte Zucchini-Spaghetti Carbonara geben. Leider habe ich mir das Essen total versalzen. Deshalb hab ich nur ein Drittel gegessen und danach noch eine Scheibe Brot mit Margarine und Tomate, sowie den Rest vom Frühstück.

*Abend
Es gab Kürbis-Pommes mit Mayo. Sehr lecker. Der Kürbis feucht auch noch für mindestens ein weiteres Mal. Aber auch diese Portion war zuviel, der Rest ging an Freund.

*Sport
Heute blöderweise nicht gemacht, der Schweinehund war stärker. Hmpf.

*Trinken
Auch hier zu wenig glaub ich. Hab nicht genau drauf geachtet.

ABER das Essen lief super :D Und meine Haare hab ich auch noch gefärbt. Immerhin :p

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen