Montag, 30. September 2013

Vegan for Fit Challenge - Tag 15

Soo. Ich bin wieder einigermaßen auf dem Damm. Körperlich. 
Seelisch ist's irgendwie gerade sehr doof. Aber von Anfang an.

Heute war mein Wiege- und Messtag. Was soll ich sagen...ich habe ganze 600 g in den 2 Wochen abgenommen, dazu 1 cm an Beinumfang verloren, sowie einen halben cm am Bauch. Sehr niederschmetternd.
Also habe ich beschlossen, aufgrund der Kosten Attilas Gerichte etwas umzuwandeln, sodass sie meinem Geldbeutel passen. Wenn sie schon original nachgekocht nichts bringen...vielleicht liegt es aber auch am Sport. Also Sport wieder ins Programm eingepackt (aber erst ab morgen, will meine Nieren noch nicht so arg strapazieren).

Dann war ich heute Second Hand Shops abklappern. Ich brauche schließlich was warmes für den Winter. Langärmlige Shirts wären toll. Keine gefunden leider. Dafür einen schönen waldgrünen Pulli von Esprit (natürlich auch aus nem Second Hand Shop). Die Farbe hat mir sofort gefallen, passt du zu meinen roten Haaren. Und er hat wunderschön lange Ärmel.Ich war verliebt. Trotzdem - anprobiert und nochmal die Freundin gefragt. Sieht gut aus, nur betont es etwas das Bäuchlein. Egal, ich bin ja bald schlank (haha v.v).
Zuhause nochmal Freund präsentiert. Für gut befunden, aber....man sieht das Bäuchlen doch schon arg. 
Toll. Laune im Eimer. Vegan for Fit funktioniert nicht richtig und Sport kann ich noch nicht machen. Im Moment glaub ich jedoch trotz Sport nicht an den Erfolg. Alles doof also.

Naja, es muss ja irgendwie weiter gehen. Mal sehen wie es wird...

Jetzt aber zu meinem heutigen Essen!

*Frühstück
Es gab abweichend 1 Brötchen mit Margarine und Tomate und Marmelade. Delicious!


*Mittag
Es gab mal wieder das Challenger Frühstück. Das hat mich wahnsinnig satt gemacht. 5 Stunden später habe ich immer noch keinen Hunger, mir ist fast etwas schlecht. Obwohl das Essen wieder sehr lecker war!


*Abend
Ich weiß noch nicht, was ich esse. Wie gesagt, ich bin noch satt/hab noch keinen Hunger/mir ist etwas schlecht. Da wir nichts passendes im Haus haben außer Tofu und ich irgendwie gerade kein Tofu sehen kann, wird es auf ein Brötchen oder Nudeln hinauslaufen...wenn überhaupt.

*Trinken
Heute habe ich definitiv genug getrunken. Hatte viel Durst.


Ja, so ist das Stand der Dinge. Ich hoffe, das ändert sich bald :/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen