Donnerstag, 29. August 2013

Zeltfestival Ruhr am Kemnader See in Bochum/Witten




Dieses Jahr waren wir mit unserem Laden das erste Mal auf dem Zeltfestival Ruhr. Ein Festival, das sich über 3 Wochen erstreckt und außer Musik (dieses Jahr z.B. Joe Cocker, Deichkind, die Fantastischen Ver, Helge Schneider) noch den Markt der Möglichkeiten präsentiert (wen das Festival genauer interessiert, kann sich hier weiter informieren). 
Ich war schon einmal so da, denn die Atmosphäre ist atemberaubend. Auf dem Markt stellen viele regionale und internationale Aussteller ihre Ware aus. Neben dem großen Angebot verschiedener Restaurants (u.a. Mongo's, Livingroom und Dönninghaus) gibt es Stände mit selbstgenähten Taschen, Schmuck und Pesto, sowie Tee. Wenn es dunkel wird und die Stände ihre Licher anmachen, kommt eine wunderbar heimelige Stimmung auf.

Auch für Veganer gab es glücklicherweise etwas zu Essen. Ein italienischer Stand bot Nudeln mit Pesto an, wobei das Pesto ohne Käse gemacht wurde. Herausstechend war aber der ayuverdische Stand. Hier gab es indisch angehauchte Gerichte, wie z.B. ein komplett veganes Curry oder Cilli sin Carne. Süchtig wird man vom in Kichererbsenmehl gewälztes und dann gebackenes Gemüse. Om nom nom, ich habe selten so lecker gegessen. Auf dem Bild sieht man den ayuvedischen Teller, der außer dem Curry und dem Chilli von allem etwas enthält. Sogar meine Chefin war begeistert :D



Es gibt nichts schöneres, als in dieser Atmosphäre mit einem Glas Hugo in der Hand über den Markt zu schlendern.
Mir macht die Arbeit dort sehr viel Spaß und ich muss zugeben, dass wir sehr viel positive Resonanz für unseren Stand bekommen haben. Wir stechen aber mit unserem Schmuck auch definitiv hervor :D 
Die Arbeit da ist angenehm, fast wie Urlaub. Ganz ohne Stress. Und manchmal bekommen wir sogar das ein oder andere Lied aus einem der Musikzelte mit, wenn einer der großen Künstler dort auftritt. Die Verbundenheit, die zwischen den Ausstellern herrscht, ist bemerkenswert. Fast wie eine kleine Familie :)
Ich werde die Zeit dort definitiv vermissen, auch wenn es angenehm sein wird, mal wieder am Werktisch zu sitzen :D

Ich kann nur jedem, der in der Nähe wohnt, empfehlen, dem Festival einen kleinen Besuch abzustatten. Es findet jedes Jahr von Mitte August bis Anfang September statt.
Zum Schluss noch eines unserer dort ausgestellten Stücke: ein Silberring mit einem blau-grauen Turmalin. Ich liebe ihn! :)


Kommentare:

  1. Euer Schmuck ist wirklich toll :) Hatte gerne so eine hübsche Kette aus dein feinen kleinen Perlen mitgenommen...
    Ich hab heute noch zu meinem Freund gesagt, da leb ich seit Jahren in Nachbarschaft zum Kemnader See, aber auf dem Zeltfestival war ich vorher noch nie. Immernur außerhalb der Absperrung. Hat uns aber gut gefallen, werden jetzt sicherlich jährlich mal vorbeischaun.

    Liebe Grüße,
    Karmi

    P.S. obwohl ich dich bei Bloglovin drin hab, werden mir irgendwie nie deine neuen Posts angezeigt. Total komisch, ich wunder mich immer das es hier so lange still ist und wenn ich vorbei schau bin ich überrascht was ich alles verpasst habe.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hallo!
    Viele witzig, wem man alles so über den Weg läuft :D
    Vielen Dank für das Kompliment für unseren Schmuck. Du weißt ja, Weihnachten kommt immer ;)
    Ich kannte das Zeltfestival bis vor einem Jahr auch nicht, aber ich habe es echt zu lieben gelernt. Heute war ja der letzte Tag und ich bin fast etwas traurig, dass es vorbei ist. Nächstes Jahr sind wir aber vielleicht wieder dabei, dann musst du nächstes Jahr auch kommen :p

    Komisch mir bloglovin... Kann mir das nicht erklären. Ich arbeite auf meinem Handy immer mit der App "Pulse", was die Blogs angeht. Am PC gehe ich immer über die Blogger-Seite rein. Bloglovin habe ich nur, weil viele das jetzt auch haben. Nicht, dass mir meine 2 Follower abhanden kommen xD

    AntwortenLöschen
  3. Es war sooooooooo toll!! Ich werde diese Atmosphäre vermissen! Und der ayurvedische Teller war fantastisch lecker! :) *in Erinnerungen schwelge*

    AntwortenLöschen
  4. Klingt ja nach einem gelungenen Trip. Die Atmosphäre in einem schönen Zelt ist einfach unbeschreiblich. Ich bevorzuge auch so etwas viel mehr als langweilige Hallen.
    Kannst ja das nächste mal wenn du eine Feier planst ein Zelt mieten.Man kommt auch günstiger davon. Das ist eine echt gute Alternative, bei der du mindestens genau so viel Spass haben kannst. Es gibt wirklich schöne Zelten. Außerdem wäre das mal etwas neues. Aber musst du natürlich nicht, ist nur ein lieb gemeinter Vorschlag. Ich persönlich konnte damit schon gute Erfahrungen machen und bei den Gästen kam es auch gut an. Liebe Grüße Laurie

    AntwortenLöschen